Pinterest Twitter Youtube Facebook Facebook Alt Instagram Mail RS Close Arrow Right Small Arrow Right Small Arrow Left Arrow Left Carret down Carret Left Carret Right Search Burger color Star Store Pin

Please rotate your device

Keramik

Ton, Steingut, Steinzeug oder lackierter Ton… es gibt viele Varianten von Keramik. Am häufigsten sind Gegenstände aus gebranntem Ton.

Die Gestaltung auf behandelter Keramik (beispielsweise glasiertes Porzellan) ist kurzlebiger während POSCA auf roher Keramik (beispielsweise gebrannter Ton) dauerhaft halten kann. Bitte jedoch folgendes beachten: Gegenstände sind nach dem Bemalen nicht spülmaschinengeeigent und nicht für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet.

Vorbereitung 

Reinige und entfette den Gegenstand (z.B. mit Spiritus) und stelle sicher, dass die Oberfläche trocken ist, bevor du beginnst.

Man kann auf Keramik Effekte wie Farbmischungen oder -überlagerungen erzielen. Wenn das Keramik behandelt ist, ist die Trocknungszeit der POSCA-Farbe länger und Werke mit einzelnen Strichen sind besser geeignet. Bei Farbflächen müssen diese zwischen den einzelnen Anstrichen gut trocknen.

Bei Rohkeramik sind bei allen Werken mehrere Schichten erforderlich, da Rohkeramik poröser ist und daher mehr Farbe absorbiert.

Fixierung

Sobald das Werk fertiggestellt und getrocknet ist, kann es fixiert werden.

Fixiere behandelte Keramik mit einem Sprühlack auf Wasserbasis, indem du aus 30 cm Entfernung mit kleinen kreisförmigen Bewegungen sprühst.

Rohkeramik im Backofen backen: Bei 220° 45min. Schalte den Backofen anschließend ab und lasse die Temperatur absinken, um den Gegenstand kalt herauszunehmen.

Gehe beim Porzellan in gleicher Weise vor, jedoch bei einer Temperatur von 160° für maximal 45 Min..

Zur Optimierung der Langlebigkeit der Kreation kann zusätzlich Lack auf Wasserbasis auftragen werden. Wasche danach nur mit kaltem Wasser ab. Nicht spülmaschinengeeignet. Nicht für den Kontakt mit Lebensmittel geeignet.

Alle Oberflächen ansehen